Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zusatzlogo: Gezeichnetes Kind springt auf farbigen rechteckigen Blöcken.

Lahn-Dill-Kreis

Träger:

AWO Kreisverband Lahn-Dill e. V.

Im Jahr 2017 fand eine komplette Grundqualifizierung nach dem Qualitätsorientierten Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB) statt. Die dort ausgebildeten Personen sind inzwischen zum großen Teil als Tagespflegepersonen tätig. Der zweite Kurs zur Grundqualifizierung findet 2018 statt. Zudem startete im Januar 2018 die erste Anschlussqualifizierung für bereits tätige Tagespflegepersonen, auch die wird im Dezember abgeschlossen. Der Lahn-Dill-Kreis plant, die Qualifizierung nach dem QHB nach Abschluss des Bundesprogramms fortzuführen.

In Fortbildungen und in den Treffen des Arbeitskreises Kindertagespflege im Lahn-Dill-Kreis sind alle Beteiligten in die Weiterentwicklungen, die mit der Etablierung des QHB verbunden sind, eingebunden.

Logomix Lahn-Dill-Kreis

Handlungsfelder

Festangestellte Tagespflegepersonen werden in sogenannten Tagespflegenestern angestellt. Inzwischen startete das dritte Tagespflegenest, das mit Mitteln aus dem Bundesprogramm Kindertagespflege gefördert wird. Tagespflegenester etablieren sich damit als eine weitere Variante im System der Kindertagesbetreuung im Lahn-Dill-Kreis.

Es hat sich gezeigt, dass der Handlungsspielraum des Lahn-Dill-Kreises als Kommune bei der Entwicklung von Aufstiegsqualifizierung und Anerkennungsverfahren bei der Gestaltung von Ausbildungswegen begrenzt ist. Abschließend zu allen Gesprächen, die im Rahmen dieses Handlungsfeldes geführt wurden, wird der Arbeitskreis Netzwerk Kindertagespflege im Lahn-Dill-Kreis sich dem Thema im Rahmen einer internen Veranstaltung noch einmal widmen.

Im Lahn-Dill-Kreis erhalten die nach QHB qualifizierten Tagespflegepersonen höhere Geldleistungen und sie bekommen das Zertifikat des Bundesverbandes.

An den Fort- und Weiterbildungen für die Fachberatung nehmen alle Beteiligten des Arbeitskreises Netzwerk Kindertagespflege im Lahn-Dill-Kreis teil. Dazu zählen die Kolleginnen der Fachberatung, die Mitarbeiterinnen der Tagespflegebüros, die  Funktionsstelleninhaberinnen  und die Koordinatorin für die Tagespflegenester. Die Inhalte der Fortbildungen hängen eng mit der Qualitätsentwicklung in der Fachberatung zusammen. Themen sind:

  • Kompetenzorientierung in der Kindertagespflege – Was heißt das für die Fachberatung?
  • Die Zukunft der Kindertagespflege im Lahn-Dill-Kreis
  • Inklusion

Kooperationen

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Lahn-Dill e. V.
www.awo-lahn-dill.de

Kontakt

Kreisausschuss des Lahn-Dill-Kreises
Abteilung Kinder- und Jugendhilfe, Fachdienst Tagesbetreuung für Kinder
Europaplatz 1
35683 Dillenburg
Ansprechpartnerin: Eva Maria Sunnus
Tel.: 02771-407 6083
E-Mail: Eva.Maria.Sunnus@lahn-dill-kreis.de

Seite drucken