Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zusatzlogo: Gezeichnetes Kind springt auf farbigen rechteckigen Blöcken.

Landkreis Reutlingen

Träger:

  • Landratsamt Reutlingen
  • Tagesmütter e. V. Reutlingen

2018 wird sich der Landkreis Reutlingen mit der Fragestellung auseinandersetzen, wie die zukünftigen Qualifizierungsmaßnahmen für die Kindertagespflegepersonen im Landkreis Reutlingen aussehen werden. Die Entscheidung, ob die Qualifizierungsmaßnahmen nach dem QHB - unter Berücksichtigung der landesweiten Entwicklungen in Bezug auf die Qualifizierungsmaßnahmen bei Kindertagespflegepersonen - weitergeführt werden, wird richtungsweisend sein.
Eine Verstetigung und Folgefinanzierung der im Bundesprogramm entwickelten Konzepte und Verfahrensabläufe werden geprüft werden.

Durch die Veröffentlichung des Inklusiven Konzeptes und Flyers soll das Konzept 2018 auf eine breite Basis und in den Vordergrund gestellt werden. Die inklusive Arbeit bekommt in der pädagogischen Arbeit einen immer höher werdenden Stellenwert und muss deshalb immer stärker in den öffentlichen Fokus gerückt werden.

Im Programmverlauf wurden bereits zwei Grundqualifikationen mit jeweils 300 Unterrichtseinheiten und drei Anschlussqualifikationen mit jeweils 140 Unterrichtseinheiten durchgeführt. In 2018 werden wie geplant eine weitere Grundqualifikation und zwei Anschlussqualifikationen abgeschlossen sein.

Logos der Modellkommune und Träger

Handlungsfelder

Die Implementierung des Konzeptes „Inklusive Kindertagespflege“ ist erfolgt:
Die Einführung der standardmäßigen Inaugenscheinnahme des Kindes bei Vermittlung in ein Betreuungsverhältnis wurde in die Praxis integriert. Inklusive Diagnostik findet Anwendung. Die Überführung der Betreuungsverhältnisse aus 2016 wurde abgeschlossen. Ein Beratungsgremium beim Tagesmütter e.V. Reutlingen zur Einschätzung des Förderbedarfs wurde etabliert. Eine Evaluation des Inklusiven Konzeptes findet  im dreimonatigen Rhythmus statt.

Eine intensive Auseinandersetzung hat beim Kreisjugendamt mit der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit  in Bezug auf die Anschlussfähigkeit des Inklusiven Konzeptes stattgefunden.
Eine regelmäßige Intervisionsgruppe für Fachberater*innen wurde implementiert.
Gemeinsame Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen wurden konzipiert und durchgeführt.

Die Entwicklung des Curriculums  „Inklusion für Tagespflegepersonen“ wurde weiterentwickelt.
Die Sicherstellung der Qualifizierungsmaßnahmen für Fachberater*innen soll  in einem nächsten Schritt unter Experteneinbezug beleuchtet werden und schließlich in einem Qualifizierungskonzept für Fachberater*innen festgehalten werden.

Ein Entwurf und Konzept zu einer Handreichung für Fachberater*innen wurde erstellt. Die Weiterarbeit an dieser Handreichung als Ausgestaltung der Schlüsselprozesse für die Abläufe in der Fachberatung soll vorangebracht werden. Außerdem soll durch Experteneinbezug der Handlungsleitfaden in Bezug auf Verfahrensabläufe und seiner zukünftigen Möglichkeit der Fortschreibung, und somit der künftigen Sicherung auf Aktualität, beleuchtet und überprüft werden.

Regelungen im Zusammenhang mit der Erteilung der Pflegeerlaubnis sind schriftlich in einem „Regelwerk“ festgehalten. Durch regelmäßige Reflexion und Evaluation auf den unterschiedlichen Handlungsebenen wird eine bedarfsorientierte Weiterentwicklung und Fortschreibung durch das Kreisjugendamt gewährleistet. Die technische Erweiterung einer Datenbank ist erfolgt und findet beim Kreisjugendamt Anwendung. Diese bietet die Möglichkeit zu einer erweiterten Auswertung der Qualifikationen der Kindertagespflegepersonen im Landkreis Reutlingen.

Eine Vernetzung der Kindertagespflege mit pädagogischen Fachschulen und Kitafachberatungen ist erfolgt.

Kooperationen

  • Tagesmütter e. V. Reutlingen

Kontakt

Landratsamt Reutlingen - Kreisjugendamt
Geschäftsteil Jugendhilfeplanung

Bismarckstraße 14
72764 Reutlingen

Ansprechpartnerin: Nadine Fiebiger
Tel.: 07121-480 4076
E-Mail: kindertagespflege-bundesprojekt@kreis-reutlingen.de

Tagesmütter e. V. Reutlingen
Federnseestraße 4
72764 Reutlingen

Ansprechpartnerin: Klaudia Niepenberg 
Tel.: 07121 3 87 84 22
E-Mail: niepenberg@tagesmuetter-rt.de

Links zur Trägerwebsite:
Landkreis Reutlingen
www.kreis-reutlingen.de

Tagesmütter e. V. Reutlingen
www.tagesmuetter-rt.de

Seite drucken